Gedenkstättenfahrt Auschwitz

Wir sind das Projekt 18 – Gedenkstättenfahrt Auschwitz.
Im Januar treten wir eine Reise (20. – 24.01.2019) nach Polen an, um uns das Konzentrationslager genauer anzusehen und mit Hilfe von Workshops und Führungen die Schande des 2. Weltkrieges zu erkennen. Wir werden außerdem weitere historische Denkmäler etc. besuchen.
In der Projektwoche haben wir uns in Gruppen aufgeteilt, die verschiedene Themen des Holocausts bearbeiten, wie:
– Der Jugendstern (und die Judenverfolgung)
– Die Unsichtbarkeit und Gewalt der Tat
– Die Massenvernichtung
– Darstellung in Form eines Comics
– Zeitzeugen
– Organisation einer Gedenkfeier in der Schule
und mehr.
Diese Themen erarbeiten wir mit Hilfe verschiedenster technischen Mittel wie iPads oder Laptops, aber auch handschriftlich sind wir sehr aktiv. Bücher, Zeitschriften, Filme und Lehrmaterial unterstützen unsere Arbeit und ermöglichen am Vorstellungstag eine ausgiebige Aufklärung.
Vorheriger Beitrag
Wir entwerfen unsere Traumstadt – ein Architekturprojekt
Nächster Beitrag
GSF Beatz

auch interessant

Menü