Cooking for future!!

Am ersten Tag haben wir sehr viel über saisonale, regionale und vegetarische  Ernährung gelernt. Dazu haben wir ein Frühstück vorbereitet, welches saisonale, regionale und vegetarische Lebensmittel hatte. Am Ende haben wir in einer Dreier-Gruppe regionale Rezepte der Saison herausgesucht, um diese mittwochs selber zu kochen.

Am zweiten Tag sind wir zum Neuland-Hof Eckei gegangen und Frau Eckei hat uns alles gezeigt. Mir und meinen Mitschülern hat es sehr gefallen, dass wir uns alle Tiere anschauen durften. Allerdings war der Weg sehr anstrengend.

Am dritten Tag sind wir in die Küche der GSF gegangen und haben nun die Rezepte gekocht, die wir am ersten Tag vorbereitet haben. Uns hat das Kochen sehr viel Spaß gemacht und das Essen hat uns sehr geschmeckt.

Und morgen bereiten wir ein Kochbuch vor.

Mohamed Salmi 8.4

Vorheriger Beitrag
Ab in den Urlaub – Spanisch für die Reise
Nächster Beitrag
Comic erstellen

auch interessant

Menü