Dokumente konvertieren: PDF in Word

Man erhält ein PDF-Dokument zugesendet, möchte aber darin aber noch Änderungen vornehmen.

Mit Microsoft-Word in der Desktop-Version auf dem Rechner (leider nicht mit dem iPad) ganz einfach. Folge der Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Öffne zunächst das Word-Programm.
  2. Gehe zu „Öffnen“ 
  3. Wähle das PDF-Dokument von deinem Rechner oder deinem Online-Speicher aus, das du konvertiert haben möchtest.
  4. Es öffnet sich ein neues Dialogfenster.
  5. Das Word-Dokument kann als .docx abgespeichert werden. Die PDF-Datei bleibt erhalten.

Manchmal entstehen Konvertierungsfehler: z.B. bei Graphiken, Umbrüchen oder Formatierungen. Diese Fehler müssen neu angepasst werden.

Vorheriger Beitrag
OneNote: Digitales Schülernotizbuch
Nächster Beitrag
Sikore – Sicher Kopfrechnen
, ,

auch interessant

Menü