Zusammenarbeit auf Distanz

Ärgerlich, wenn du mit Mitschülerinnen und Mitschülern eine Gruppenarbeit erledigen willst, ihr euch aber nicht ständig zur Zusammenarbeit treffen wollt oder könnt. Beim Hin- und Herschicken eures Word-Dokuments oder eurer Präsentation wisst ihr nie, welches die letzte Fassung ist. Da hilft es, das Dokument in OneDrive zu speichern und anschließend zu teilen.

OneDrive for Business ist der persönliche Speicherort in der Cloud von Microsoft Office 365, das die Schule dir zur Verfügung gestellt hat. Auf Dateien, die dort gespeichert werden, kann man von jedem beliebigen Endgerät wie PC, Tablet oder Handy zugreifen. Die dort abgelegten Dokumente können mit anderen Schülerinnen und Schülern und auch Lehrkräften geteilt werden. Je nach Einstellung können diese Dokumente gelesen oder auch bearbeitet werden.

OneDrive wird als Desktop-App im Rahmen der Installation direkt  mit installiert. Mit OneDrive lässt sich ebenso im Browser arbeiten, dazu meldest du dich in OneDrive mit deinem GSF-Mail-Konto an.

Dein Dokument kann erst dann geteilt werden, wenn du es in OneDrive gespeichert hast. Tippe dazu oben rechts auf „Freigeben“.

Sobald das Dokument in OneDrive gespeichert ist, kann es geteilt werden. Tippe dazu erneut auf „Freigeben“: Es öffnet sich ein neues Fenster:

Nun kannst du noch festlegen, wer eine Berechtigung erhält und wie diese aussehen soll. Dazu tippe auf den kleinen Pfeil hinter „Jeder mit dem Link kann arbeiten“:

Wenn du dein Dokument mit einem Kennwort zusätzlich schützen willst, ist auch dies möglich.

 

 

 

Vorheriger Beitrag
Lebendiges Online-Museum der deutschen Geschichte
Nächster Beitrag
MNSpro Cloud

auch interessant

Menü