Unser Schulhund

Einen Hund in der Klasse zu haben können sich viele nicht vorstellen.

In dem Projekt der Schulhund konnten ca. 20 Schülerinnen und Schüler Tilda die Labradorhündin kennenlernen.

Alles rund um das Thema Hund, wie zum Beispiel das Verhalten oder der Körperbau, wurde in kleinen Gruppen erarbeitet und anschließend in Form von Plakaten dem Rest der Klasse vorgestellt. Damit jeder über die verschiedenen Themen Bescheid wusste.

Auch die Kreativität kam in dieser Woche nicht zu kurz; es wurden Schnüffelteppiche gebastelt, Hundeleckerchen gebacken und ein Stiftehalter in Form eines Hundes gebastelte.

Abgerundet wurde die Woche mit Spaziergängen und Aktivitäten mit Tilda.

Patrizia Bernais

Vorheriger Beitrag
Meine Woche im Projekt Schach
Nächster Beitrag
Miniaturbemalung

auch interessant

Menü