Besuch einer spektakulären Film- und Lichtprojektion in Berlin

„Dem deutschen Volke – Eine parlamentarische Spurensuche. Vom Reichstag zum Bundestag“

Den Abschluss eines erlebnisreichen Tages unseres 9. Jahrgangs der GSF auf der Jahrgangsfahrt bildete der Besuch einer faszinierenden Lichtershow.

Mit großer Vorfreude sind wir ins Berliner Parlamentviertel gegangen. Die Kulisse an der Spree hat uns sofort in ihren Bann gezogen. Mit Einsetzen der Dunkelheit verwandelte sich die Fassade des Marie-Elisabeth-Lüders-Hauses in eine eindrucksvolle Film-, Licht- und Tonprojektion. Beeindruckt hat uns nicht nur die Darstellung der Lichter, sondern auch die dargestellten Ausschnitte der Geschichte des Parlamentarismus in Deutschland und des Reichstagsgebäudes. Vor allem die Darstellung auf verschiedenen Projektionsflächen war sehr imposant.

Die Geschichte begann mit der Kaiserzeit Ende des 19. Jahrhunderts. Die Epoche nach der Machtübernahme durch die Nationalsozialisten schockierte uns. Bei der Inszenierung des Mauerfalls hatten wir alle eine Gänsehaut. Neuen Mut schöpften wir aus den Bildern des heutigen Berlins.

Wir sind gespannt, was Berlin uns noch bieten wird.

Dilara, Lea, Maike, Martin

Video zur Film- und Lichtprojektion

 

Vorheriger Beitrag
Starlight Express – Die Jahrgangsstufe 5 belohnt sich
Nächster Beitrag
Unterirdisch in die Freiheit
Menü